Auf dem Weg in die digitale Zukunft setzt THERMOTEX als Systemanbieter auf Komplettlösungen für die Textilkennzeichnung und Wäschelogistik. Die Software Saturn umfasst den gesamten Wäschekreislauf eines Betriebs. Das papierlose Arbeiten ist schneller und effektiver, da sich Fehler durch die intuitive Bedienung einfach vermeiden lassen.

Unerlässlich für einen sicheren, transparenten Wäschekreislauf ist die richtige Kennzeichnung. Die Software arbeitet mit Barcodes oder Transpondern. Darauf verknüpft Saturn den Trägername und auch detaillierte Informationen rund um das Textil wie Kleidungsart, Foto sowie Anzahl der Waschzyklen.

Besonders effektiv erfolgt das Einlesen sobald die Textilien gechipten und in der Datenbank integriert sind. Zum Beispiel UHF-Boxen, die mit Saturn verknüpft sind, erfassen bis zu 800 Teile pro Lesevorgang. Einscannen und in die richtige Station sortieren: Schmutzwäsche, Vorsortierung oder saubere Wäsche. Bei der Schmutz- und Sauberwäschesortierung setzen Kunden auf Sortierhilfen wie das SorTexx-System. Neben Sortierhilfen lassen sich Thermotransferdrucker verbinden. Das ermöglicht den Druck von Etiketten und Ausgangs-Bons.

Mit den gespeicherten Daten erstellt die Software Auswertungen zu Kunden, Trägern oder Textilien. Mit Saturn lässt sich jedes gekennzeichnete Teil exakt nachverfolgen, wodurch die Sicherheit im Wäschekreislauf und die Zufriedenheit der Endkunden steigen.

Mehr Infos: www.thermo-tex.de

Halten Sie sich auf dem Laufenden!

Unser Newsletter ist exklusiv für Einkauf und Management von Senioreneinrichtungen und Trägergesellschaften gedacht und erscheint quartalsweise. Melden Sie sich jetzt an!