– Anzeige – 

Mit dem Atmos LC 27 bringt die Atmos MedizinTechnik GmbH & Co. KG eine neue Generation des LC-Absaugsystems heraus. Von der einfachen Bedienung des Gerätes profitieren Anwender in Pflege- und Seniorenheimen sowie im Homecare-Bereich gleichermaßen.

Der Atmos LC 27 ist einfach, intuitiv bedienbar, sicher und für den Einsatz zuhause geeignet. Sichtbar ist das etwa an der Farbcodierung: Der Schlauchanschluss sowie sämtliche Bedienelemente sind blau eingefärbt. Das Gerät erzeugt ein Vakuum von bis zu -0,8 bar, das sich am Vakuumregler stufenlos innerhalb eines 180°-Spektrums einstellen lässt. Die maximale Saugleistung beträgt 27 Liter pro Minute.

Sicherer Einsatz dank intuitiver Anschlusssysteme

Der Atmos LC 27 ist mit zwei innovativen Anschlusssystemen für den Absaugschlauch und den Sekretbehälter ausgestattet: Zum einen wird der Einpatienten-Sekretbehälter samt Deckel direkt an das Absauggerät angedockt – ganz ohne zusätzliche Schlauchverbindung. Zum anderen lässt sich der Absaugschlauch durch einfaches Einstecken und eine Viertel-Drehung fest am Deckel des Einpatienten-Sekretbehälters anschließen. Somit wird verhindert, dass durch einen Fehlanschluss Sekret ins Geräteinnere gelangt. Zusätzliche Sicherheit bietet die auswechselbare Bakterienfilterkartusche: Gelangt Sekret oder Flüssigkeit in den Bakterienfilter, nimmt die hydrophobe Oberfläche eine geleeartige Konsistenz an und bietet Schutz vor Übersaugung, Infektionen und Kontaminationen.

Einfach gereinigt, schnell wieder einsatzbereit

Für den alltäglichen Gebrauch lassen sich mit Ausnahme der Bakterienfilterkartusche alle abnehmbaren Teile von Hand oder in der Spülmaschine säubern. Die Vorbereitung für den Wiedereinsatz des Atemwegssaugers beim nächsten Patienten erfolgt wirtschaftlich und ohne großen Aufwand: Es müssen lediglich der Absaugschlauch, die Bakterienfilterkartusche sowie der langfristig nutzbare Einpatienten-Sekretbehälter ausgetauscht und das Gerät desinfiziert werden.

Akkubetriebene Variante für den mobilen Einsatz

Neben der stationären Version mit Netzkabel gibt es den Atmos LC 27 auch als akkubetriebene Version: Mobile Patienten können das Gerät in der Tragetasche mitnehmen und unterwegs einsetzen.

Weitere Informationen unter www.atmosmed.link/LC27.

Halten Sie sich auf dem Laufenden!

Unser Newsletter ist exklusiv für Einkauf und Management von Senioreneinrichtungen und Trägergesellschaften gedacht und erscheint quartalsweise. Melden Sie sich jetzt an!