SMS aus dem Waschraum: Wenn Handtuch-Spender sagen, was sie brauchen

Die Szenerie ist bekannt: Der Gast eines öffentlichen Waschraums trocknet sich die Hände an seiner Kleidung, da die vorhandenen Spender leer sind. CWS-boco hat sich diesem Problem angenommen und Spender mit dem CWS Washroom Information Service ausgestattet. Spender mit diesem System geben beispielsweise Bescheid, wenn die Stoffhandtuchrolle verbraucht ist und es an der Zeit ist, diese nachzufüllen. Die Vorteile für den Facility Manager sind zahlreich: zufriedene Endverbraucher, saubere Waschräume, weniger Abfall und damit einhergehend geringere Kosten für die Reinigung der Sanitäreinrichtungen oder die Entsorgung des möglicherweise anfallenden Papiermülls.

Spender „spricht“ via Funkverbindung
Der Washroom Information Service unterstützt anspruchsvolle und serviceorientierte Facility Manager dabei, Waschräume nachhaltig und pflegeleicht zu gestalten.
Der Washroom Information Service sammelt Daten wie Spenderidentifikation, diverse Status-Informationen des Füllstandes oder den Wartungsbedarf. Von einem Funkmodul im Spender werden die Daten über ein Gateway und das Mobilfunknetz alle 15 Minuten an CWS-boco gesendet. Hier werden die gesammelten Daten in Echtzeitinformationen, wie zum Beispiel „Spender fast leer“ oder „Spender leer“, aufbereitet und per SMS oder E-Mail direkt an die zuständigen Personen versendet, die sofort reagieren und die Spender nachfüllen können. Eine weitere Option sind sogenannte [[wysiwyg_imageupload:476:]]Langzeitreports wie zum Beispiel Rollenverbräuche oder Benutzerfrequenzen, die als Grundlage für Analysen, Kalkulationen und zur Planung und Kontrolle dienen können. Alle Informationen können an mehrere vom Kunden definierte Personen und in der gewünschten Häufigkeit versandt werden.

Die Vorteile auf einem Blick:
• Schnelle Reaktionsmöglichkeit des Reinigungspersonals
• Versorgungssicherheit in Waschräumen
• Planungssicherheit aller Ressourcen
• Kostenreduzierung und -sicherheit durch Planung
• Digitales System für Kundenkalkulationen, -angebote und Analysen
• Flexibles Informationssystem

Komfort und Umweltschutz
Nachhaltig agierende Unternehmen streben zunehmend den grünen Waschraum an, der wassersparenden Armaturen und Toiletten vorweist und Stoff zur Händetrocknung anbietet. Stoffhandtuchrollen aus dem Spender haben eine gute Umweltbilanz in der Aufbereitung, sie vermeiden Müll und schonen Ressourcen.
Kunden schätzen die Stoffhandtücher aus dem Spender, da diese hygienisch, und hautfreundlich sind. Auch das Stück Stoff aus dem Spender hat den angenehmen Frottiereffekt wie das Handtuch zuhause. Mit einem Unterschied: Der Stoffabschnitt aus dem Spender steht jedem Nutzer hygienisch frisch zur Verfügung, da die gebrauchten Teile in einer zweiten Kammer aufgerollt werden und nicht mehr in Kontakt mit einem zweiten Nutzer kommen.

Kurzinfo

CWS-boco International GmbH

+49 203 806-0

http://www.cws-boco.com

CWS-boco International ist einer der führenden Lösungsanbieter für Waschraumhygiene, Schmutzfangmatten und textilen Service im Mietservice.

Halten Sie sich auf dem Laufenden!

Unser Newsletter ist exklusiv für Einkauf und Management von Senioreneinrichtungen und Trägergesellschaften gedacht und erscheint quartalsweise. Melden Sie sich jetzt an!