Mundipharma sucht herausragende Projekte in der Schmerzversorgung

Zum vierten Mal hat der Schmerzspezialist Mundipharma aus Limburg den Pain Care Award (ehemals „Pain Nurse des Jahres“) für außerordentliche Leistungen in der Betreuung von Patienten mit Schmerzen ausgeschrieben.

Pain Nurses, algesiologisches Fachassistenzpersonal und Pain Care Assistants können sich noch bis zum 31. Juli 2016 auf www.pain-care-award.de bewerben.

Ziel des Pain Care Awards ist es, durch den interdisziplinären Austausch zwischen Ärzten, Pflege- und Fachpersonal sowie Patienten einer optimalen Schmerzversorgung in Kliniken, Alten- und Pflegeheimen sowie im ambulanten Bereich näherzukommen. Der Fokus bei der Bewertung durch einen wissenschaftlichen Beirat liegt auf den schmerzmedizinischen Projektleistungen, der Empathie und dem Engagement für Patienten, der interdisziplinären Zusammenarbeit sowie der fachlichen Qualifikation.

Bewerber können anstelle einer eigenen Einreichung auch Kolleginnen und Kollegen vorschlagen. Der Pain Care Award 2016 wird auf dem Deutschen Schmerzkongress verliehen, der vom 19. bis 22. Oktober 2016 in Mannheim stattfindet. Die Gewinnerin bzw. der Gewinner sowie zwei weitere Finalisten werden zum Kongress inklusive Übernachtungen sowie An- und Abreise eingeladen.

Ein Formular für die Bewerbung steht auf www.pain-care-award.de zur Verfügung. Die Einsendung ist per E-Mail möglich an paincareaward@mundipharma.de sowie per Post an Mundipharma Pain Care Award, c/o MCG Medical Consulting Group, Mörsenbroicher Weg 200, 40470 Düsseldorf.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2016.

Halten Sie sich auf dem Laufenden!

Unser Newsletter ist exklusiv für Einkauf und Management von Senioreneinrichtungen und Trägergesellschaften gedacht und erscheint quartalsweise. Melden Sie sich jetzt an!