Biologisch wirksames Licht unterstützt Senioren

Senioren, insbesondere demenzkranken, mangelt es häufig an Tageslicht. Unruhe, Schlafstörungen bis zu Depressionen sind die Folge. Die Lösung bietet das biodynamische Lichtsystem Visual Timing Light, das durch Veränderung von Lichtfarbe und Beleuchtungsstärke wichtige Hormon- und Stoffwechselprozesse stimuliert. Es regt am Morgen an und unterstützt Ruhephasen am Abend und in der Nacht.

Dass Licht positiv auf unser Wohlbefinden und sogar unsere Gesundheit wirkt, zeigen erst neueste wissenschaftliche Untersuchungen.

Licht beeinflusst die Hormonproduktion

Tageslicht reizt die Photorezeptoren der Augennetzhaut und regt die Hormonproduktion an. Dabei gibt es drei wichtige Hormone, die unseren biologischen Rhythmus steuern: Cortisol, das den Stoffwechsel anregt und den Körper auf „Tagbetrieb“ programmiert. Melatonin hingegen macht müde und entschleunigt die Körperfunktionen zugunsten der Nachtruhe. Serotonin wirkt motivierend und verhilft uns zu Stimmungshochs am Tag.

Licht als Zeitgeber[[wysiwyg_imageupload:774:]]

Diese Hormone steuern auch unsere innere Uhr. Obwohl unser biologischer Tag-Nacht-Rhythmus mit vierundzwanzig Stunden genetisch vorgegeben ist, muss er jeden Tag durch Tageslicht oder tageslichtähnliches Kunstlicht neu synchronisiert werden. Biodynamisches Kunstlicht, auch Human Centric Lighting genannt, simuliert den Tagesverlauf und ist eine Möglichkeit Lichtmangel auszugleichen.

Biologisch wirksames Licht

Damit Kunstlicht biologisch wirksam ist, müssen bestimmte Parameter beachtet werden. In Räumen entsteht die Lichtwirkung durch eine Kombination aus direkten und indirekten Lichtquellen. Sie leuchten den oberen Wandbereich und die Decke homogen und großflächig aus. Blaulicht, das von vorne und oben auf das Auge trifft, spricht die relevanten Photorezeptoren am besten an.

Kein Zusatzaufwand[[wysiwyg_imageupload:775:]]

Das Lichtmanagementsystem Visual Timing Light für eine biodynamische Beleuchtung funktioniert in Kombination mit unterschiedlichen Leuchten sowie einer DALI Steuerung und wird bequem über iPad oder Taster bedient. Lichtfarbe und Intensität werden automatisch verändert und zeitgesteuert an den Tagesablauf angepasst. Das Licht aktiviert am Morgen und unterstützt Ruhe- und Schlafphasen. Insbesondere Demenzkranke, die häufig an einer Tag-Nacht-Umkehr leiden, kann biodynamisches Licht unterstützen, indem es den Tag strukturiert und den nächtlichen Schlaf wiederherstellt.

Kurzinfo

Herbert Waldmann GmbH & Co. KG

+49 7720 601-100

http://www.waldmann.com

Die Marke Waldmann steht für innovative Beleuchtungslösungen. Das mittelständische Familienunternehmen wurde 1928 in Villingen-Schwenningen gegründet und wird heute als Herbert Waldmann GmbH & Co. KG in dritter Generation von Gerhard Waldmann inhabergeführt.

Halten Sie sich auf dem Laufenden!

Unser Newsletter ist exklusiv für Einkauf und Management von Senioreneinrichtungen und Trägergesellschaften gedacht und erscheint quartalsweise. Melden Sie sich jetzt an!