Beziehungsförderung oder die Anpassung an eine besondere Beziehungsgestaltung in der Versorgung von Demenz-Betroffenen

Beziehungsförderung oder die Anpassung an eine besondere Beziehungsgestaltung in der Versorgung von Demenz-Betroffenen

Beziehungen zu anderen Menschen sind ein wichtiger Teil des Lebens. Sie entstehen aus sozialen Interaktionen, welche sich über Verhaltensketten beschreiben lassen. Dies bedeutet, dass das Verhalten einer Person immer als Reaktion auf das vorherige Verhalten einer anderen Person zu verstehen ist und somit eine Kette an a... weiterlesen
Schritt für Schritt Verpflegungsqualität steigern: Der neue DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung mit „Essen auf Rädern“ und in Senioreneinrichtungen

Schritt für Schritt Verpflegungsqualität steigern: Der neue DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung mit „Essen auf Rädern“ und in Senioreneinrichtungen

Vor gut zehn Jahren wurden die DGE-Qualitätsstandards für „Essen auf Rädern“ und die Verpflegung in stationären Senioreneinrichtungen veröffentlicht, die sich seitdem als Orientierungshilfe bei der Gestaltung einer gesundheitsfördernden Verpflegung älterer Menschen etabliert haben. Gemeinsam mit den DGE-Qu... weiterlesen
Transparente Darstellung von Kennzahlen: Budgetplanung in der Küche mit Zusammenarbeit im Leitungsteam

Transparente Darstellung von Kennzahlen: Budgetplanung in der Küche mit Zusammenarbeit im Leitungsteam

Auf die Frage, welche Kosten ein Beköstigungstag pro Bewohner in der eigenen Einrichtung aufruft, gibt es in vielen Fällen relativ ungenaue Aussagen oder Werte. Entweder werden nur einzelne Positionen benannt (z. B. Wareneinsatz Lebensmittel) oder die Kosten sehr pauschal durch die Einrichtungsplätze dividiert. Gibt ... weiterlesen