Fachartikel

Pflege setzt auf Kräfte von außen

Die Caritas setzt auf Inder, der Wirtschaftsbund auf Philippinos und das Sozialministerium auf Chinesen, um den Fachkräftemangel in der Pflege zu beheben. Doch auf den Fildern ist das Echo geteilt über die unterschiedlichen Ethnien. [mehr...]

DGQ-Studie: Geringes Vertrauen in „Pflege-TÜV“

Dass sinnvolle Prüfkriterien zur Messung von Pflegequalität dringend auf den Weg gebracht werden müssen, untermauert eine aktuelle Studie der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ). Denn die meisten Deutschen wünschen sich durchaus eine Orientierungshilfe bei der Auswahl einer Pflegeeinrichtung. Sie muss aber glaubhaft sein. [mehr...]

Die Zeit heilt keineswegs immer alte Wunden …

Ungefähr zwei Drittel der Menschen in Deutschland, die bis 1946/47 geboren wurden, wurden im Krieg und in der Nachkriegszeit durch Bombardierungen, Flucht, Verluste oder Hunger traumatisiert. [mehr...]

Bilder in Seniorenheimen – Worauf Sie achten müssen!

Die Erfahrung lehrt eines: Wenn es darum geht, eine Senioreneinrichtung mit Bildern auszustatten, ist ziemlich alles möglich. Aber: Ist auch alles gut? Kaum. Bevor man sich also für eine Variante der Bilderausstattung entscheidet, sollte man zunächst über ein paar Fragen nachdenken: [mehr...]

Vernetzte Hilfen im Alter: „Intensiv betreutes Wohnen“ in der Schwesternschaft Wallmenich-Haus in Amberg

Wer wünscht sich das nicht: Einen Ansprechpartner, der einem in jeder Situation behilflich ist. Dies wird vor allem im Alter und bei Pflegbedürftigkeit immer wichtiger. Viele Kunden wünschen sich heute ein „Rundum-Versorgungsangebot“, das – ähnlich einer stationären Einrichtung – ihnen zusätzliche, frei wählbare Leistungen zur Verfügung stellt. [mehr...]

Niederschwelliges Ausbildungsmodell bewährt sich vor allem in der Pflege

„Mit dem Servicehelfer haben wir einen in Baden-Württemberg anerkannten Ausbildungsberuf konzipiert, der schulmüde Hauptschüler praxisorientiert direkt in den ersten Arbeitsmarkt führt“, sagt Dr. Almut Satrapa-Schill, die das Projekt als Bereichsleiterin der Robert Bosch Stiftung mit initiiert hat. [mehr...]

Innovative Altenpflegeheimkonzepte

Das Ziel dieses Beitrages ist es, herauszuarbeiten, wie alte und hochbetagte Menschen rückblickend den Verlauf ihrer Auswanderung, ihrer Integration in Kanada und ihr heutiges Leben in einem Pflegeheim in einem anderen Land mit einem anderen Gesundheitssystem reflektieren und beschreiben. [mehr...]

Mehr Pflichten, mehr Sicherheit?

Seit dem 1. Juni 2015 ist die neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) in Kraft. Welche neuen Anforderungen ergeben sich daraus für den Aufzugsbetrieb in Seniorenheimen? [mehr...]

Gewichtsreduktion bei Inkontinenz – weniger Ballast für die Blase

Inkontinenz ist eine Erkrankung, die nicht auf eine einzige Ursache zurückgeführt werden kann. Entsprechend viele Behandlungsmöglichkeiten stehen den Fachleuten zur Verfügung. [mehr...]

Die interessantesten Neuerungen - was Sie jetzt über das 2. Pflegestärkungsgesetz wissen müssen

Mit Inkrafttreten des 2. Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) zum 1. Januar 2016 erfolgte die lang erwartete Gleichstellung aller Pflegebedürftigen, unerheblich, ob die Ursachen der Pflegebedürftigkeit somatisch oder psychisch begründet sind. [mehr...]